WuG unterwegs: Tag 54 bis Tag 58, 14. Mai bis 18. Mai 2015 – Beja
WuG - 05-03-2015-2b

English Summary: From the 20th of March until the 9th July 2015 my Labrador and I were together on the road to and through southern Europe, walking, hitchhiking and by train (see also here). The experiences we made are being published as travel stories, under subscription and so far only in German language.

Spät bzw. früh finden wir schließlich den Weg nach Hause. Nach Hause? Aber ja. Man kann auch unterwegs zuhause sein. Bei meinen beiden Gastgebern Joana und Jorge gilt dies in jedem Fall. Mit einem sehr klapprigen Auto, in Deutschland garantiert nicht TÜV-fähig, wahrscheinlich nicht einmal in Portugal, rauschen wir durch die Nacht, etwas außerhalb von Beja, ein kleines Dorf. Der Fado Ricardo Ribeiros klingt noch in mir nach. In einem der Häuser leben Joana und Jorge. Sie zeigen mir nur noch kurz mein Gästezimmer, dann können wir alle wohl nur noch ins Bett fallen. Und doch bin ich bereits früh wieder wach. Und nicht nur ich. Joana muss zeitig los zur Arbeit…WuG unterwegs: Tag 54 bis Tag 58, 14. Mai bis 18. Mai 2015 – Beja (vollständiger Beitrag im Abonnement)

 


Dieser Text ist mir etwas wert


Verwandte Artikel: