Tag Archiv für Niederlande

“Nee” der Niederländer: Die politische Ökonomie dahinter

Die Niederländer haben – wenn auch bei niedriger Wahlbeteiligung, die ja für sich genommen ein Krisenzeichen ist – mit großer Mehrheit gegen das EU-Abkommen mit der Ukraine gestimmt. Viel wird in diese Volksabstimmung hineininterpretiert: ein “Denkzettel an die da oben” wird den Gegnern wohl am häufigsten unterstellt. Warum aber dieser “Denkzettel” und gibt es nicht durchaus rationale, nachvollziehbare Ursachen, die das Wahlergebnis erklären helfen?…“Nee” der Niederländer: Die politische Ökonomie dahinter (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Geschützt: “Nee” der Niederländer: Die politische Ökonomie dahinter (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Energiewende aber richtig, Elektro-Mobilität: Kaufprämie ja – aber nur mit industriepolitischer Vorgabe

Energiewende - aber richtig

Die Kaufprämie zur Förderung von Elektro-Autos konkretisiert sich und scheint immer näher zu rücken. Käufer von Elektro-Autos sollen mit einer Prämie dafür belohnt werden, dass sie von den herkömmlichen Antriebstechnologien Abstand nehmen. SPD und Grüne fordern eine Kaufprämie von 5.000 Euro, geht aus einem Bericht in Spiegel online vom 2. Februar hervor. Während die Bundesregierung – allen voran der Bundesfinanzminister – die Auswirkungen einer Kaufprämie auf den Bundeshaushalt ängstigt, das Umweltministerium dagegen schon über Produktions-Quoten nachdenkt, mit denen sie die Automobilindustrie zur verstärkten Produktion von Elektro-Autos antreiben will, warnen Verbraucherverbände und die noch jedes Mal inflationär zu Energie-Themen interviewte Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung lapidar vor einer Kaufprämie bei Fehlen einer gesamten Ausrichtung der Mobilität auf Nachhaltigkeit. Wer hätte das gedacht! Ein gewichtigeres Argument gegen eine Förderung hat demgegenüber jüngst der Handelsblatt-Journalist Norbert Häring ausführlich diskutiert: “Bei der Produktion des nötigen Stroms entstehen je nach Energiequelle zum Teil beträchtliche Emissionen.” Härings Sorge: “Nur die Autoindustrie wird auf jeden Fall profitieren.” Eine nahe liegende Option wird bisher dagegen gar nicht diskutiert. Sie hätte aber bereits bei der berühmten Abwrackprämie greifen sollen, kann die vorgetragenen Sorgen meines Erachtens entkräften und eine nachholende Entwicklung der Elektro-Mobilität in Deutschland gegenüber anderen Ländern, in denen die Elektro-Mobilität bereits wesentlich weiter vorangeschritten ist, beschleunigen.

Unser Fußball-Weltmeisterschaft Spezial – Teil 3: Kann die Wirtschaftsentwicklung für den Spielausgang bestimmend sein?

Na, das ist ja noch einmal gut gegangen für Brasilien, gestern, gegen Kroatien. Von vielen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters wird gesprochen und geschrieben. Sei´s drum. Das einzige Tor der Kroaten war – ein Eigentor Brasiliens! Wer unsere ersten beiden Teile zur Fußball-WM gelesen hat, konnte jedenfalls reichlich fachsimpeln, warum das Spiel denn so ausgegangen ist und nicht anders. Hier nun Teil 3 unseres Fußball-Weltmeisterschaft Spezial. Heute treten gleich vier Mannschaften an: Mexiko gegen Kamerun; Spanien gegen Niederlande. Wir wir unten aufzeigen, haben sich die Länder in den zurückliegenden Jahren höchst unterschiedlich entwickelt. Kann dies für den Spielausgang bestimmend sein?…Unser Fußball-Weltmeisterschaft Spezial – Teil 3: Kann die Wirtschaftsentwicklung für den Spielausgang bestimmend sein? (vollständiger Beitrag nur im Abonnement)

Geschützt: Unser Fußball-Weltmeisterschaft Spezial – Teil 3: Kann die Wirtschaftsentwicklung für den Spielausgang bestimmend sein? (vollständiger Beitrag nur im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Europa-Wahl/Niederlande: Voraussichtliche Niederlage von Wilder “überraschend”? – Nein. Und kein Grund zur Entwarnung

Auf allen Kanälen wird es derzeit gefunkt: “Überraschende Wahlniederlage für Rechtspopulist Wilders”. Das lassen die Wahlprognosen erwarten. Die Niederländer haben bereits gestern gewählt. Die endgültigen Ergebnisse werden am Sonntag ausgezählt und bekannt gegeben.