US-Konjunktur: Jüngste Arbeitsmarktzahlen und Beige Book stützen unsere Konjunktureinschätzung auf Basis der Spannungszahl

English Summary: WuG regularly analyses the business cycle so far for Germany, France, United States and Switzerland on the basis of the monthly data of the labour market (unemployment=supply of labour; job openings=demand of labour). Out of this we calculate the economic activity indicator developed by Claus Köhler, former member of the German Council of Economic Experts. The result needs then careful interpretation and allows a very early and reliable estimation of the business cycle. So far this analysis is only published in German language under subscription. Meanwhile the advance estimate of real GDP published on the 30th of July by the Bureau of Economic Analysis has confirmed our business cycle analysis for the USA. The most recent figure on job openings and the analysis of the Federal Reserve (Fed) published yesterday in the Beige Book supports our analysis, too.

Unsere Konjunktureinschätzung für die USA auf Basis der Spannungszahl wurde auch durch die zuletzt für das zweite Quartal vorgenommene Schätzung des realen Wirtschaftswachstums durch das Bureau of Economic Analysis bestätigt. Neuere Arbeitsmarktzahlen erlauben uns bereits eine Einschätzung, die in das dritte Quartal des laufenden Jahres hineinreicht. Interessant hierzu auch die gestern veröffentlichten Aussagen der amerikanischen Notenbank…US-Konjunktur: Jüngste Arbeitsmarktzahlen und Beige Book stützen unsere Konjunktureinschätzung auf Basis der Spannungszahl (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Wirtschaft und Gesellschaft – Analyse & Meinung finanziert sich ausschließlich über Abonnements und Spenden. Noch sind diese nicht Existenz sichernd. Guter Journalismus muss bezahlt werden, um zu überleben. Deswegen:

Abonnieren Sie Wirtschaft und Gesellschaft – Analyse & Meinung oder spenden Sie bitte an:

Kontoinhaber: Thorsten Hild
Kontonummer: 5400653788
Bankleitzahl: 500 105 17
BIC: INGDDEFF
IBAN: DE53500105175400653788
————————————————————-

Sie können helfen, unseren Leserkreis zu erweitern!

Wirtschaft und Gesellschaft hat jetzt auch eine facebook-Seite und freut sich über jedes “Gefällt mir”.

Sie können Wirtschaft und Gesellschaft jetzt auch auf Twitter folgen: https://twitter.com/WiuGe

————————————————————-


Dieser Text ist mir etwas wert


Verwandte Artikel: