Archiv für Der Freitag

Im Gespräch mit Hilde Mattheis: „Die Neuausrichtung geht weiter.”

Hilde Mattheis

Jetzt beim FREITAG online zu lesen:

Die neue Vorsitzende des Forums „DL 21 – Die Linke in der SPD“ und ebenfalls neu in den Parteivorstand gewählte Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis zu den Ergebnissen des Bundesparteitags, zur Linken in der SPD und zur Neuausrichtung der Partei

Eurokrise: “Die Überlebenschancen für die Eurozone sind extrem gering” – Gespräch mit Heiner Flassbeck für den FREITAG jetzt auch online

Heiner Flassbeck

Das am Donnerstag dieser Woche in der Druckausgabe des FREITAG erschienene Gespräch mit Heiner Flassbeck ist jetzt auch online zu lesen.

„Die Überlebenschancen für die Eurozone sind extrem gering“

Der Chefökonom der UNCTAD, Heiner Flassbeck, über den Kern der Eurokrise, Denkfehler und Lösungen

„Die Überlebenschancen für die Eurozone sind extrem gering“

Heiner Flassbeck

 

In der Druckausgabe des heute erschienenen Freitags: Im Gespräch Heiner Flassbeck, Chefökonom der UN-Organisation für Handel und Entwicklung, über den Kern der Eurokrise, Denkfehler und Lösungen (der Freitag, Nr. 48, 1. Dezember 2011)

Jetzt auch bei der FREITAG online zu lesen: “Gefangen in der Modellwelt” (11.10.2011)

Nicht nur Politik und Medien, auch die Ökonomen selbst orientieren sich oft blind an Zahlen. Doch Konjunkturprognosen helfen nur im Verbund mit wirtschaftspolitischen Zielen
Weiterlesen hier: Gefangen in der Modellwelt

6.10.2011: Zu Konjunkturprognosen – In der Druckausgabe des FREITAG: Gefangen in der Modellwelt

Konjunkturprognosen haben wieder Konjunktur:
Gestern revidierte das IMK seine Prognose aus dem Juni für das laufende und kommende Jahr deutlich nach unten. Hieß es im Juni noch “Deutsche Wirtschaft im Aufschwung“, heißt es jetzt “Deutsche Konjunktur im Abwärtssog“. Heute Vormittag gibt das DIW seine Konjunkturpressekonferenz, am 13. Oktober folgt die Vorstellung des Herbstgutachtens.
Ich habe einen kritischen Beitrag zur Herangehensweise und zum Umgang mit Konjunkturprognosen geschrieben, der in der heute erschienen Druckausgabe des FREITAG zu lesen ist (“Gefangen in der Modellwelt”, Seite 11).

Euro-Gipfel: Das wird Spekulanten nicht zügeln (in der FREITAG 22.07.2011)

Erschienen am 22. Juli 2011 in der Freitag: Euro-Gipfel: Das wird Spekulanten nicht zügeln

Das Erbe von Hartz IV (in der Freitag 20.07.2011)

Erschienen am 20.07.2011 in der Freitag: Das Erbe von Hartz IV

Das Erbe von Hartz IV

Grünes vergessen machen (in der FREITAG 19.07.2011)

Erschienen am 19.07.2011 in der Freitag: Grünes vergessen machen – Eine Replik von mir auf Volker Beck, Parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen

————————————————-

Wer sich genauer über Rüstungsexporte unter rot-grüner Regierungsverantwortung informieren möchte, dem seien die unten verlinkten Unterrichtungen durch die Bundesregierung zu den Rüstungsexportberichten empfohlen:
2001   (u.a. Saudi-Arabien: Revolver, Pistolen, Sportpistolen und -revolver,

Wäre Deutschland Portugal (in der Freitag 10.05.2011)

Erschienen am 15.05.2011 in der Freitag: Wäre Deutschland Portugal

Kapitalistische Mangelwirtschaft (FREITAG 07.05.2010)

Erschienen in der FREITAG vom 7. Mai 2010 als Streitpunkt und Kommentar des Tages:

Kapitalistische Mangelwirtschaft