Tag Archiv für Deutschland

Konjunktur, Außenhandel, Eurokrise, Weltwirtschaft: Was verraten die neuesten Außenhandelsdaten über die Konjunktur?

English Summary: On the basis of the most recent foreign trade statistics published by the Federal Statistical Office and additional data kindly provided by them to us WuG regularly analyses German foreign trade and its implications for the business cycle in Germany, the European Monetary Union (EMU) and the world economy.

Geschützt: Konjunktur, Außenhandel, Eurokrise, Weltwirtschaft: Was verraten die neuesten Außenhandelsdaten über die Konjunktur? (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Konjunktur/Deutschland/Ost- und Westdeutschland: Die Spannungszahl März 2017 und eine Einschätzung der Konjunktur in Deutschland

English Summary: WuG regularly analyses the business cycle so far for Germany, France, the European Monetary Union as a whole, United States and Switzerland on the basis of the monthly data of the labour market (unemployment=supply of labour; job openings=demand of labour). Out of this we calculate the economic activity indicator developed by Claus Köhler, former member of the German Council of Economic Experts. The result needs then careful interpretation and allows a very early and reliable estimation of the business cycle. So far this analysis is only published in German language under subscription.

Geschützt: Konjunktur/Deutschland/Ost- und Westdeutschland: Die Spannungszahl März 2017 und eine Einschätzung der Konjunktur in Deutschland (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Wirtschaft und Gesellschaft – Analyse & Meinung Edition März 2017

Edition März 2017 - Titel - 31-03-2017

Jeden Monat ein ganzes Buch, genauer: ein ganzes E-Book. Immer mehr Menschen lesen Texte mit einem elektronischen Lesegerät. Die meisten Menschen lesen laut Umfragen darüber hinaus längere Texte immer noch am liebsten in gedruckter Form. Wirtschaft und Gesellschaft – Analyse & Meinung (WuG) möchte diesen Vorlieben gern entgegenkommen und gibt seit August 2014 am Ende eines jeden Monats eine Edition aller im Monat veröffentlichten Beiträge heraus, die im pdf.-Format erscheint. AbonnentInnen von WuG können diese Edition mit ihrer für den Monat gültigen PIN lesen und herunterladen: Edition März 2017. Nicht-AbonnentInnen können die Edition für 10 Euro erstehen und bekommen diese dann per E-Mail zugesendet. Bestellungen an: redaktion@wirtschaftundgesellschaft.de.

Geschützt: Wirtschaft und Gesellschaft – Analyse & Meinung Edition März 2017

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Türkei und Deutschland: Lasst sie reden!

Wer sich vor Reden türkischer Politiker in Deutschland fürchtet, traut den hier lebenden Türken nichts zu oder traut ihnen nicht. Zugleich wird mit jener Furcht unterstellt, dass die Integration von Türken in Deutschland gescheitert ist. Dafür, dass die Integration ungeachtet vieler Fortschritte durchaus auch weiterhin vor großen Herausforderungen steht – was immer auch ein negatives Schlaglicht auf die bisherigen politischen Integrationsbemühungen wirft -, spricht unter anderem der von der Kultusministerkonferenz und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Bildungsbericht, den wir unten aufgreifen. Der Bildungsbericht macht aber zugleich auch Hoffnung. Noch vielsagender für die Beantwortung der Frage, ob Erdogan und seine Minister mit Reden in Deutschland bei hier lebenden Türken auf Zustimmung stoßen, ist vielleicht aber eine Studie, in der Integration und Religion aus der Sicht von Menschen mit türkischem Migrationshintergrund in Deutschland thematisiert werden. Wer den vielen gut integrierten Türken in Deutschland etwas zutraut, sollte Erdogan und seine Minister in Deutschland gewähren lassen – natürlich nicht, ohne entsprechende Gegenveranstaltungen nach guter demokratischer Tradition ebenfalls zuzulassen. Und er sollte sich des eigentlichen Gefahrenpotenzials versichern, das sich aus den genannten Studien ebenfalls herauslesen lässt, und diesen entgegenwirken…Türkei und Deutschland: Lasst sie reden! (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Geschützt: Türkei und Deutschland: Lasst sie reden! (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Konjunktur/Deutschland/Ost- und Westdeutschland: Die Spannungszahl Februar 2017 und eine Einschätzung der Konjunktur in Deutschland

English Summary: WuG regularly analyses the business cycle so far for Germany, France, the European Monetary Union as a whole, United States and Switzerland on the basis of the monthly data of the labour market (unemployment=supply of labour; job openings=demand of labour). Out of this we calculate the economic activity indicator developed by Claus Köhler, former member of the German Council of Economic Experts. The result needs then careful interpretation and allows a very early and reliable estimation of the business cycle. So far this analysis is only published in German language under subscription.

Geschützt: Konjunktur/Deutschland/Ost- und Westdeutschland: Die Spannungszahl Februar 2017 und eine Einschätzung der Konjunktur in Deutschland (vollständiger Beitrag im Abonnement)

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein: